Aktive TC GW-Tänzer – Teilnahme an fünf Turnieren

Am kommenden Wochenende, 9. und 10. Mai gehen nicht nur vier Leistungs-Formationen des Tanzclub Grün-Weiß Schermbeck an den Start. Auch die Breitensportgruppe „Tanzende Schulen 2015“ tritt beim Landessportfest der Schulen an.
Die erste Bundesliga im Jazz- und Modern Dance trifft sich am Samstag ab 17 Uhr in der Welzbachhalle in Großostheim beim vierten und letzten Saisonturnier. Die „Dancing Rebels“ und ihre Trainerin Miriam Hötting werden noch einmal alles geben. Mit Platz fünf im Gesamtklassement steht der Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft am 20. Juni nichts entgegen. Der Klassenerhalt in der ersten Bundesliga ist auch so gut wie gesichert.
Ab 13.30 Uhr schon beginnt das dritte Turnier der Jugendverbandsliga West in der Dreifach-Halle Nord in Voerde. Mit am Start ist die Formation „Amianto“, die in Dülmen Platz vier und in Wuppertal den geteilten fünften Platz ertanzte. Trainerin Miriam Hötting und die Tänzerinnen streben wieder einen guten Platz im Mittelfeld an.
Die Schermbecker Formationen der Kinder- und Verbandsliga tanzen am Sonntag in der Spexarder Sporthalle in Gütersloh. Um 13 Uhr beginnt das zweite Turnier für die Formation „Calidez“ in der Kinderliga II West. Die Trainerinnen Carolin und Nina Schulte-Loh und Lisa Hatkemper möchten mit ihrer Choreografie „clocks“ den Erfolg vom ersten Turnier in Borgentreich wiederholen und Platz fünf verteidigen.
Ab 15 Uhr tritt die Verbandsliga-Formation „cocoonSWING“ am selben Ort zu ihrem dritten Saisonturnier an. Ihre Trainerinnen Carolin Zimprich, Nina Schäfer und Jana Göritz haben in den letzten Wochen weiter mit den Tänzerinnen an ihrer Choreografie zur Filmmusik „Avatar“ gefeilt.

Am Samstag nehmen ab 14 Uhr die Tänzerinnen und Tänzer des Projekts „Tanzende Schulen 2015“ des TC GW in Kooperation mit der Gesamtschule Schermbeck am 9. Landeswettbewerb für Schulmannschaften im Tanz in Münster teil, zu dem der Tanzsportverband NRW einlädt. Die Fünft- und Siebentklässler trainieren seit Mitte Februar einmal wöchentlich mit viel Freude und Konzentration Standard- und Lateintänze unter der Anleitung des erfahrenen Tanzlehrers Eugen Gal. Ab 14 Uhr tanzen die Schulmannschaften um Pokale und Medaillen der Landesmeisterschaft in drei Pflichttänzen und einem Wahltanz.

„Dancing Rebels“:
TC GW Dancing Rebels 28.03.15
„Amianto“
TC GW Amianto Dülmen 28.02.15 UP
„Calidez“:
TC GW Calidez 25.04.15
„cocoonSWING“:
TC GW cocoonSWING 29.03.15
„Tanzende Schulen 2015“:
TC GW Tanzende  2015  05.02.15

Allen Formationen viel Spaß und Erfolg! Toi, toi, toi!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.