Debütantinnen – Saisonauftakt für „Amianto“ in der Jugendverbandsliga

[singlepic id=63 w=700 h=700 mode=watermark float=]
Die Fans des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck zieht es am kommenden Sonntag nach Düsseldorf. Dort wird ab 13.30 Uhr in der Sporthalle der Heinrich-Heine-Gesamtschule das erste Turnier der Jugendverbandsliga der Saison 2009 ausgetragen.
Nach den tollen Erfolgen in der Kinder- und Jugendliga stellt sich das Trainerteam Miriam Hötting und Catharina Kunter  mit ihren Tänzerinnen den Herausforderungen der höchsten westdeutschen Jugendliga. Eileen Cornelis, Jeannine Cornelis, Kira Döing, Jessica Drygalla, Antonia Endemann, Marleen Jansen, Lina Knufmann, Annkatrin Moschüring, Lea Quabeck, Nina Schäfer, Madlen Schmeing, Pauline Schulte und Nina Schulte-Loh präsentieren ihre Choreografie zu „La Boulange“ von Yann Thiersen. Diese besticht durch Geschwindigkeitswechsel, welchen man als Spiel mit der Zeit beschreiben könnte. Alle sind auf die neue Saison sehr gespannt. Das Saisonziel lautet, sich gut präsentieren, ebenso gut tanzen und viel Spass haben. Die konkurrierenden Formationen aus Düsseldorf-Unterbach, Herne, Wuppertal, Brühl, Waltrop und Dinslaken, mit denen sich „Amianto“ auf den weiteren Turnieren am 10. Mai in Herne, am 17. Mai in Wuppertal und am 7. Juni in Dinslaken messen werden, sind tanzerfahren und heiss auf die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft Jugend JMD am 7. November 2009 in Wuppertal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.