Erfolgreiches Wochenende für TC Grün-Weiß Tänzerinnen beim Ranglistenturnier in HH

Das letzte Ranglistenturnier Solo, Duo und Small Group im Jazz- und Modern Dance wurde in diesem Jahr in Hamburg ausgetragen. Der Tanzclub Grün-Weiß Schermbeck schickte drei Tänzerinnen ins Rennen, um die letzten Tickets für den Deutschlandpokal zu lösen.
Mascha und Valeria Hatkevitch ertanzten mit ihrer Choreografie bei einem Starterfeld von neun Duos in der Jugendgruppe mit Platz eins. Sie freuten sich nicht nur über ihre gelungene Präsentation sondern auch über den begehrten Treppchenplatz. Julia Tenhagen belegte im Solo weiblich Hauptgruppe bei insgesamt 30 Startern den hervorragenden fünften Platz. „Ich konnte mich von Durchgang zu Durchgang verbessern“, freute sich die Tänzerin der „Dancing Rebels“ nicht nur über den Einzug ins Finale sondern auch über ihre fantastische Platzierung.
Als nächstes Ziel haben die Tänzerinnen des TC GW den Deutschlandpokal in Düsseldorf am 14. November im Visier. Dort geht es um den deutschen Meistertitel und die Qualifizierung zur Weltmeisterschaft im Dezember in Polen.

TC GW Valeria Julia Mascha 24.10.2015
Foto: (v.l.n.r.): Valeria Hatkevitch, Julia Tenhagen, Mascha Hatkevitch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.