Sebastian Spahn – Schermbecks "Sportler des Jahres 2012"

Am Freitagabend nahm Sebastian Spahn, Tänzer, Choreograf und Trainer beim Tanzclub Grün-Weiß Schermbeck, freudestrahlend die Auszeichnung Schermbecks „Sportler des Jahres 2012“ entgegen. Moderatorin Hella Sinnhuber ließ bei der Ehrung noch einmal seine Erfolge Revue passieren. Spahn hatte im Herbst 2012 nicht nur beim Deutschlandpokal in Lohmar drei Goldmedaillen ertanzt, sondern war auch bei der Weltmeisterschaft in Frankfurt bester deutscher Teilnehmer, als er eine Silber- und drei Bronzemedaillen gewann. Als Trainer feierte er mit den Dancing Rebels des TC GW bereits im Juni den Aufstieg in die 1. Bundesliga.

Neben der Auszeichnung freute sich Sebastian Spahn auch über 750 Euro Preisgeld.

Sebastian-Spahn-18.01.131

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.