Silber für Sebastian – Großartiger Erfolg für Sebastian Spahn bei WM in Polen

Nach den beiden Goldmedaillen bei der Deutschen Meisterschaft JMD in Berlin ertanzte sich Sebastian Spahn bei den Weltmeisterschaften in Polen zwei Silbermedaillen. Eine Silbermedaille für ihn gab es im Solo-Wettbewerb Modern der Männer. Nach der Vorrunde mit insgesamt 20 Startern konnte er sich im Semi-Finale steigern und zeigte schließlich im Finale der besten sieben Solisten eine ausdruckstarke Kür. Die zweite Silbermedaille sicherte er sich mit der Formation „autres choses“ vom TSC Blau Gold Saarlouis. Beim Galaabend des polnischen Ausrichters konnte der Schermbecker Tänzer seine Erfolge mit dem Team des DTV und des TNW feiern. Seine zahlreichen Fans warten nun darauf, ihm zu seinen hervorragenden Ergebnissen persönlich zu gratulieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.