Am Sonntag in Gütersloh… – Zwei Formationen des TC GW treten in ihren jeweiligen Ligen an

Am kommenden Sonntag starten die Kinderliga-Formation „Calidez“ und die Verbandsliga-Formation „Avalanche“ des Tanzclub Grün-Weiß Schermbeck in Gütersloh.
„Calidez“ geht um 14 Uhr ins Rennen. Judith Pollmann und Annika Friedrich, selbst Tänzerinnen der „Dancing Rebels“, haben die Jüngsten des TC GW wieder optimal auf ihre Choreografie „Composizione Stupenda” von René Aubry vorbereitet. Nach zwei tollen Erfolgen, jeweils dritten Plätzen, fiebern die Kinder ihrem nächsten Auftritt entgegen.
„Avalanche“ konnte für ihre Choreografie „Amelie“ auf den Turnieren in Dülmen und Borgentreich jeweils den vierten Platz für sich verbuchen. Sebastian Spahn, Marion Olbing und Cotrainerin Judith Pollmann sehen in ihrer Formation das Potenzial auf einen Treppchenplatz. Ab 16 Uhr haben die Tänzerinnen die Chance, die Wertungsrichter in Ostwestfalen zu überzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.