Amianto auf dem Weg zur DM

Am Sonntag, 22. Mai wird im niedersächsischen Schöningen die Regionalmeisterschaft Jugend Nord im Jazz- und Modern Dance ausgetragen.

Die Formation „Amianto“ des Tanzclub Grün-Weiß Schermbeck vertritt gemeinsam mit „Piroutte“ vom ASV Wuppertal, „Sunshine“ vom TSV Kastell Dinslaken und „Shani“ vom TV 1905 Unterbach den Tanzsportverband NRW. Zwölf Teams aus den Jugendverbandsligen Süd-Ost, Nord-Ost und West (TNW) tanzen nicht nur um den Titel des Norddeutschen Jugendmeisters sondern auch um die Teilnahme an der Deutschen Jugend-Meisterschaft, die am 19. Juni in Dresden ausgetragen wird.

Die Trainerinnen Miriam Fritsch und Hanna Kamp haben in den letzten Wochen mit Maike Fitzner, Antonia Hüsken, Ann-Cathrin Jona, Maja Kamp, Marlen-Christin Moritz, Leonie Niehoff, Hannah Ollesch, Laura Rademacher, Nele Saathoff, Stefanie Schulten, Jana Stenzel, Denise Uckelmann und Jana Wolf intensiv trainiert und hoffen darauf, sich für die DM qualifizieren zu können. „Das wäre besonders für die jüngeren Tänzerinnen eine coole Erfahrung“, so Miriam Fritsch.

TC GW Präsentation Amianto
„Amianto“
Foto: Ulrike Pollmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.