Calidez fährt am Samstag zum Deutschland-Cup JMD

Die Formation „Calidez“ des Tanzclub Grün-Weiß Schermbeck tritt am Samstag, 21. September im hessischen Walldorf bei der inoffiziellen Deutschen Meisterschaft der Kinderformationen im Jazz- und Modern Dance 2013 an. Die Entscheidung über den ersten Deutschland-Cup-Sieger in der JMD-Geschichte fällt ab 15 Uhr in der Sporthalle Walldorf.
„Calidez“ ertanzte sich in der Saison 2013 mit ihrer Choreografie „Spiegelbilder“ in der Kinderliga West II mit vier ersten Plätzen den Gesamtsieg, gefolgt von „SPRUNGhaft“ aus Paderborn und „conquimba“ aus Drensteinfurt, die sich ebenfalls für die DM qualifizierten. Aus der Kinderliga West I vertreten „Dance Feeling“ aus Hochdahl und „Chocolat“ vom ASV Wuppertal den Tanzsportverband Nordrhein-Westfalen.
Maike Fitzner, Ann-Cathrin Jona , Maja Kamp, Pia Libuda, Leonie Niehoff, Emelie Nondorf, Hannah Ollesch, Lucia Reiß, Lea Ruthert, Jana Stenzel, Lea Triptrap und Jana Wolf und ihre Trainerinnen Annika Friedrich, Judith Pollmann und Nina Schulte-Loh sind gespannt auf die Choreografien der Formationen aus Freiburg, Bobstadt, Großostheim, Walldorf, Wilsdruff, Hochdahl und Wuppertal. Sie alle freuen sich auf ein großartiges Turnier. Im Fanbus gibt es noch einige wenige freie Plätze. Die Abfahrt ist um 8.30 Uhr auf dem Parkplatz der Gesamtschule. Interessenten melden sich unter 02853 (390 155).
TC GW Calidez 02.06.13 Gütersloh
Hintere Reihe: Annika Friedrich, Emelie Nondorf , Ann-Cathrin Jona, Lea Ruthert, Maja Kamp, Lucia Reiß, Jana Stenzel
Vordere Reihe: Jana Wolf, Lea Triptrap, Leonie Niehoff, Hannah Ollesch, Pia Libuda, Maike Fitzner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.