Dancing Rebels tanzen in Hamburg – Zweites Turnier der ersten Bundesliga JMD wird wieder spannend

Am kommenden Samstag, 30. März gehen die „Dancing Rebels“ des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck in Hamburg an den Start.Dort trifft sich die erste Bundesliga im Jazz- und Modern Dance um 17:30 Uhr im  Sportzentrum Steilshoop (Gropiusring 43) zum zweiten Saisonturnier. Die „Dancing Rebels“ möchten Plätze gut machen, denn beim Saisonauftakt erreichte die Formation nur den neunen Platz. „Wir haben verletzungsbedingt Umstellungen in der Choreografie vorgenommen und personelle Verstärkung bekommen“, freuen sich Choreograf Sebastian Spahn und Trainerin Lina Maidhof auf das kommende Turnier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.