Große Beteiligung bei Zukunftswerkstatt des TC GW

Am Dienstag, 26. März fand die Mitgliederversammlung  des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck in der Tanz-Akademie im Heetwinkel 5 statt. Mit mehr als 50 Teilnehmern war die Jahreshauptversammlung zum Thema „Zukunftswerkstatt Tanzen“ sehr gut besucht.

Die Vorsitzende Eva-Maria Zimprich begrüßte die Teilnehmer und informierte über die aktuelle und zukünftige Situation des Tanzclubs. Sie erläuterte, dass der Vorstand in den nächsten beiden Jahren verjüngt und erweitert werden muss. Sie forderte die Versammlung auf, innerhalb einer offenen Diskussion Ideen, Vorschläge und Wünsche vorzubringen, die vom zweiten Vorsitzenden Marcell Belles-Zimprich moderiert wurde. Es wurde entschieden, dass jede Gruppe bis zum 1. Mai einen Sprecher benennt, über den der Informationsfluss zwischen Vorstand und Mitgliedern verbessert werden soll.

Wahlen

Auch in diesem Jahr standen Wahlen an. Dirk Klingelhöfer wurde als Nachfolger von Lothar Meyer zum Sportwart gewählt. Nadine Jost wird dem Vorstand als Schriftführerhelferin zur Seite stehen. Kassenprüfer sind Bianca Alfes und Jürgen Niesen.

Termine

Bei folgenden Veranstaltungen wird sich der TC GW präsentieren: Bankgeflüster (12. Mai), Sommerstraßenfest (7. Juli) und Marktplatz der Hilfe (30. November).

Angebote

Die Angebote für Kinder werden gut angenommen. Es darf gerne geschnuppert werden. In den Gruppen für Erwachsene wie „Bodyshape“ dienstags um 17:45 Uhr, „Zumba 45 plus“ mittwochs um 11 Uhr oder „Zumba-Fitness“ um 19:30 Uhr, ebenso bei „Senioren-Zumba“ donnerstags um 9:30 Uhr, bei „Pilates mit Baby“ freitags um 9:30 Uhr oder bei „Lady Latin“ sonntags um 12:45 Uhr und „ChaCha & Co“ um 13 Uhr sind Neueinsteiger herzlich willkommen.

Weitere Informationen zu den Tanzsportangeboten des TC GW unter Tel. (02853) 390155 oder unter www.tcgw.org.

(v.l.n.r.) Doris Hecheltjen-Niesen, Annika Friedrich, Marcell Belles-Zimprich, Eva-Maria Zimprich, Dirk Klingelhöfer, Lothar Meyer, Bianca Alfes und Jürgen Niesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.