Dancing Rebels und Just Jump auf Erfolgswelle

[singlepic id=1594 w=320 h=240 mode=watermark float=left]Grün-Weiß Formationen sichern sich Tabellenführung – Haltern/Brühl. Am Sonntag Abend kamen beide Jazz- und Modern Dance Formationen des Tanzclub Grün-Weiß strahlend nach Schermbeck zurück. Morgens waren sie noch mit einem etwas unguten Gefühl nach Haltern (Oberliga) bzw. nach Brühl (Jugendverbandsliga) gefahren. Die „Dancing Rebels“ hatten zu ihrem dritten Turnier ohne ihre Trainerin Friederike Betz nach Haltern aufbrechen müssen, da diese an diesem Tag ihre Düsseldorfer Landesliga-Formation begleitete. Ebenso erging es den Tänzerinnen von „Just Jump“. Ihre Trainerin Carolin Zimprich konnte ihre Formation nicht selbst in Brühl betreuen, da sie in Haltern tanzte. Die „Dancing Rebels“ ließen sich nicht beirren, holten sich in der Vor- und Zwischenrunde ihre Kreuzchen und verließen mit der Wertung 1 – 1 –1 –1 –2 als Sieger die Tanzfläche. Somit führen sie momentan die Tabelle vor „Moving in Jazz“ aus Waltrop an. „Mysterious“ aus Borgholzhausen und „Rhythm Touch“ aus Haltern teilen sich den 3./4. Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.