Erste Turniererfahrungen – Grün-Weiß Paare starten beim Breitensportturnier

[singlepic id=328 w=700 h=700 mode=watermark float=]
Am Sonntag nahmen zwei Jugend-Paare des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck am Milonga-Breitensport-Tanzturnier in Moers teil. 26 weitere Paare aus Nordhorn, Köln, Moers, Wetter a. d. Ruhr und Oberhausen ergänzten des Teilnehmerfeld.
Die gemischten und auch vielen reinen Mädchen-Paare tanzten in der Vorrunde in fünf Gruppen die Tänze ChaChaCha, Rumba und Jive. Im Hoffnungslauf ertanzten sich Katharina Wieduwildt und Felicitas Rehmann Platz 21. Hanna Adamski und Florian Beil sicherten sich den geteilten 22./23. Platz.
Die Endrunde wurde von sieben Paaren bestritten. Sechs Paare waren reine Mädchen-Paare, von denen auch eins das Turnier gewann.
Die Stimmung war super. Die Schermbecker haben sich bei ihrem zweiten Turnier überhaupt gut geschlagen. Sie haben im Takt getanzt und damit das Hauptkriterium der Wertung erfüllt. Die Paare konnten sich viel ansehen und wertvolle Turniererfahrungen sammeln. Ihre Trainerin Carolin Zimprich war mit den Leistungen ihrer Schützlinge auf jeden Fall sehr zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.