Erster Erfolg für Espressivo

[singlepic id=318 w=700 h=700 mode=watermark float=]
Für die zwölf Tänzerinnen der Formation Espressivo des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck war es ein eindruckvoller Tag – der erste Auftritt vor grosser Kulisse bei einem Jazz- und Modern Dance-Breitensportturnier in Vörde. Er wurde mit dem viertem Platz und einem Pokal belohnt.

Zwischen zehn und achtzehn Jahren sind die jungen Damen, die jeden Mittwoch von 19.15 – 20.15 Uhr im Pfadfinderhaus unter Anleitung von Tanja Flade, der Tänzerin der Dancing Rebels, seit anderthalb Jahren trainieren. Sie probieren verschiedene Tanzstile aus, Jazz- und Modern Dance oder auch Hip Hop, und haben dabei viel Spass. Ihre Choreografie zu spanischen Rhythmen haben Sarah Kock, Claudia Eden, Tanja Flade, Ellinor Bitter, Linda Dijkhuijs, Tabea Böwing, Sabrina Hainsch, Anika Bade, Sina Rumswinkel, Kim Sommer, Lisa Paulokat, Marie-Luise Slicker und  Alana Kunter zürst bei den Duisburger Tanztagen vorgeführt und jetzt beim Breitensportturnier des Vörder TSC Rot-Weiß. Ganz schön spannend waren das Eintanzen, der Einmarsch und natürlich die Vorrunde, denn sie wussten bei ihrer Premiere gar nicht so recht, was auf sie zukam. Mit Schokolade als Nervennahrung schaffte es Espressivo in die Endrunde und ertanzte sich Rang vier. Wer in dieser Breitensportgruppe des TC GW tanzen möchte, ist herzlich eingeladen, ein Probetraining zu absolvieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.