Grün-Weiß Formationen schwärmen wieder aus

[singlepic id=64 w=700 h=700 mode=watermark float=]
Am kommenden Sonntag gehen drei JMD-Formationen des TC GW Schermbeck in verschiedenen Ligen an den Start.
Die Formation „Just Jump” reist nach Wormeln, um dort das dritte Turnier der Oberliga West II zu bestreiten. Nach dem Aufstieg in der letzten Saison schlossen die Tänzerinnen um Trainerin Carolin Zimprich  in den ersten beiden Turnieren dieser Saison jeweils mit dem letzten Platz ab. Jetzt heisst es, alle Kräfte zu sammeln, um sich mit der Choreografie „Blü Balance“, die es aufgrund der Geschwindigkeit und Technik in sich hat, auf den nächsten beiden Turnieren einen Relegationsplatz zu ertanzen.
„Amianto“ ertanzte sich bei seinem Debut in der Kinderliga West II in Wulfen den dritten Platz. Beim zweiten Turnier in Haltern möchten die Kinder, die von Miriam Hötting und Catharina Kunter betreut werden, wieder Wertungsrichter und Zuschaür mit ihrer Dschungel-Choreografie überzeugen und einen Pokal mit nach Schermbeck nehmen.
Die „Flying Dreams“ streben mit ihrer Choreografie „Abend am Meer“ nach dem vierten Platz in Schermbeck und dem zweiten Platz in Wulfen beim dritten Turnier der Landesliga III in Haltern wieder einen der vorderen Plätze an. Möge es ihnen gelingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.