Neue Choreografien – TC Grün-Weiß Schermbeck präsentierte Formationen

TC GW -Dancing Rebels 02.02.14 F

Viel vorgenommen haben sich die Tänzerinnen und Tänzer des Tanzclub Grün-Weiß Schermbeck, die sich am Sonntag in der sehr gut besuchten Dreifachsporthalle an der Erler Straße der Öffentlichkeit präsentierten. Bevor die erste Vorsitzende Eva-Maria Zimprich den Zuschauern das vielfältige tänzerische Angebot der neuen Saison 2014 vorstellte, konnten diese sich ein Bild vom offenen Training der fünf Leistungssport-Formationen machen.
In drei Blöcken ging die gelungene Präsentation über die Bühne, wobei sich Breitensport- und Leistungssportgruppen in ihren Darbietungen abwechselten.
Zunächst hieß es „Parkett frei“ für die Jüngsten des Tanzclubs. Die Tänzerinnen und Tänzer der „Kängurus“, zeigten mit viel Freude das, was sie in den letzten Wochen bzw. Monaten gelernt haben. Auch „Tiger“, „Moonlights“, „Starlights“ und „Sunlights“ sowie „Espressivo“, „Malladie“, die „Hip-Hop“-Gruppe „Confusion“ und die Ballroomdancer erfreuten ihr Publikum. Lateinamerikanisches Flair brachten die „Zumba“-Trainerin Dajana Behnert mit ihren Gruppen auf die Fläche.
Die neuen Choreografien der fünf Turnierformationen wurden mit Spannung erwartet. Den Anfang machte die Kinderliga-Formation „Calidez“. Ihr erstes Saisonturnier tanzen sie am 9. März in Schermbeck.
Die Jugendverbandsliga-Formation „cocoonSWING“ vertanzte in ihrer Choreografie die Musik „Demain“ von Berry. Sie fährt am 16. Februar zu ihrem ersten Turnier nach Lohmar, gemeinsam mit „Amianto“. Mit ihrer Choreografie „I question mark“ erhofft „Amianto“ eine gute Platzierung in der höchsten NRW-Jugendklasse.
Für „Avalanche“ beginnt die Saison am Sonntag, 9. März in Schermbeck mit ihrer Choreografie „the falling leaves” in der Regionalliga. Viel Beifall spendete das begeisterte Publikum auch der neuen von Sebastian Spahn entwickelten Choreografie der „Dancing Rebels “. Mit „Black Day“ zur Musik von „65daysofstatic“ möchten sich die Tänzerinnen beim Saisonauftakt der 1. Bundesliga in Schermbeck am Samstag, 8. März einen guten Start in die Saison sichern. „Die Vorbereitungen liefen bislang insgesamt nach Plan“. Da war sich das Trainerteam Sebastian Spahn, Fernando Dominguez, Miriam Hötting, Maren Hegerring und Carolin Schulte-Loh einig. Die letzten Trainingswochen werden jetzt noch intensiv genutzt.
Über die sehr gelungene Präsentation der Tänzerinnen und Tänzer freute sich auch die erste Vorsitzende Eva-Maria Zimprich ebenso über die interessierten Zuschauer, die sich die Premiere nicht entgehen lassen wollten. Ein großer Dank geht an die vielen Kuchenspender und Helfer vor, während und nach der Veranstaltung.

TC GW Kängurus 02.02.14

TC GW Calidez 2 02.02.14

TC GW Präsi Amianto 02.20.14 b

TC GW Avalanche Präsi 02.02.14 a

TC GW -Ballroomdancer Hanna 02.02.14

TC GW cocoonSWING 02.02.14

TCGW Präsentation 2014

Fotos: Ulrike Pollmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.