Platz vier für Amianto beim Saisonauftakt

Auch „Amianto“, die Jugend-Formation des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck, ist am Samstag in Dülmen mit einer sehr guten Platzierung in die neue Jazz- und Modern-Saison gestartet. „Amianto“ tanzte beim Saisonauftaktturnier der Jugendverbandsliga West im großen Finale auf Platz vier.
Trainerin Miriam Hötting hat in den letzten Monaten mit der stark verjüngten Formation die Choreografie „Giorni Dispari“ von Ludovico Einaudi erarbeitet. Dabei haben sich die neuen jüngeren Tänzerinnen gut in die Gruppe integriert. Krankheitsbedingt musste die Choreografie kurzfristig von neun auf acht Tänzerinnen umgestellt werden. Trotzdem gelang Maike Fitzner, Antonia Hüsken, Ann-Cathrin Jona, Maja Kamp, Johanna Kramer, Luzie Liesenklas, Leonie Niehoff, Hannah Ollesch, Luisa Rathofer, Lea Ruthert, Nele Saathoff und Jana Stenzel der Sprung ins große Finale. Dort zeigten die Schermbeckerinnen eine großartige Leistung und wurden mit Platz vier belohnt. Miriam Hötting lobte ihre Mädels: „Bei all den Umständen haben sei das heute sehr gut gemacht:“
Auch Co-Trainerin Antonia Endemann war sehr stolz auf ihre Tänzerinnen, die sich in der starken NRW-Liga sehr gut behaupten konnten. Den zahlreichen Zuschauern bot das facettenreiche Tanzen der verschiedenen Formationen einen kurzweiligen Zeitvertreib.

TC GW Amianto Dülmen 28.02.15 UP

Großes Finale:
1. Mirage 1. Voerder TSC Rot-Weiß 11113
2. Pirouette ASV Wuppertal 23542
3. Sunshine TSV Kastell Dinslaken 32434
4. Amianto TC Grün-Weiß Schermbeck 44277
5. La danza Tanzschule Lepehne-Herbst Bonn 55751
6. Shani TSA d. TV 1905 Unterbach 66365
7. point. DJK SF Dülmen 77626
Kleines Finale:
8. suspension Sportfreunde Rhade
9. /10.Jazz´n Action TuS Hilden
Torbellino Sport Club Halle

Amianto Schermbeck-017
Amianto Schermbeck-047
Amianto Schermbeck-023
Amianto Schermbeck-086
Amianto Schermbeck-064
Fotos: Ulrike Pollmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.