Platz zwei für Amianto – Calidez tanzt auf Platz acht

„Amianto“, die Jugend-Formation des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck, konnte am Samstag in Wuppertal den dritten Platz vom Saisonstart in Ibbenbüren noch toppen. „Amianto“ tanzte beim zweiten Turnier der Jugendverbandsliga West im großen Finale sogar auf Platz zwei.
Anja Kamp begleitete die jungen Tänzerinnen anstelle von Trainerin Miriam Fritsch, die ihrerseits die „Dancing Rebels“ in Saarlouis bei ihrem Saisonauftakt unterstützte. „Amianto“ gelang mit ihrer Choreografie „BomBom“ der Einzug ins große Finale. Dort sah die Jury Maike Fitzner, Antonia Hüsken, Ann-Cathrin Jona, Maja Kamp, Marlen-Christin Moritz, Leonie Niehoff, Hannah Ollesch, Laura Rademacher, Nele Saathoff, Stefanie Schulten, Jana Stenzel, Denise Uckelmann und Jana Wolf mit der Wertung 1-2-4-1-6 auf dem zweiten Platz. Die Freude war riesig bei allen Beteiligten. Die nächsten Wochen werden Miriam Fritsch und Co-Trainerin Hanna Kamp nutzen, um beim nächsten Turnier am 16. April in Hochdahl wieder vorne mitmischen zu können.

Großes Finale der Jugendverbandsliga West:
1. Pirouette ASV Wuppertal 41241
2. Amianto TC Grün-Weiß Schermbeck 12416
3. Sunshine TSV Kastell Dinslaken 27132
4. Emosie TSZ Royal Wulfen 56323
5. Shani TSA d. TV 1905 Unterbach 64564
6. Move on TSC Brühl 35775
7. Dance Line TSV Hochdahl 64 73657
Vorrunde:
8. Sapia TSG move and dance Ibbenbüren 88998
9. Fourmation TSA d. Herner Turn-Club 1880 99889

Tabelle nach zwei Turnieren: Punkte:
1. Pirouette ASV Wuppertal 2
2. Amianto TC Grün-Weiß Schermbeck 5
2. Sunshine TSV Kastell Dinslaken 5
4. Emosie TSZ Royal Wulfen 9
4. Shani TSA d. TV 1905 Unterbach 9
6. Move on TSC Brühl 13
6. Dance Line TSV Hochdahl 64 13
8. Sapia TSG move and dance Ibbenbüren 16
9. Fourmation TSA d. Herner Turn-Club 1880 18

TC GW Amianto 05.03.16 W
„Amianto“

Die Formation „Calidez“ tanzte eine gute Vorrunde beim zweiten Saisonturnier der Jugendlandesliga West II am Samstag in Dülmen. Der Sieg im kleinen Finale mit der Wertung 2-2-1-1-1 und der daraus resultierende achte Platz machten Ida Dahlhaus, Lina Hallack, Milla Jost, Sophie Kandzia, Samantha Ly, Zoe Pieczkowski, Jonna Schult, Lina Schult, Theresa Schulze und Emma Schwering sehr zufrieden und ein wenig stolz. Sie haben sich damit Platz sieben in der Gesamttabelle erobert. Die Zeit bis zum dritten Turnier am 21. Mai in Haltern werden die beiden Trainerinnen Lisa Hatkemper und Carolin Potthast nutzen, um weiter an Technik und Präsentationsfähigkeit ihrer Choreografie „Entdeckungsreise“ zu arbeiten.

Großes Finale:
1. Natural TSC Blau-Gold Castrop-Rauxel 11122
2. Scartches TSA d. TSV Bocholt 1867/1896 52211
3. suspension Spiel- und Sportverein Rhade 43344
4. freeze TSA d. DJK Sportfreunde 1920 Dülmen 24463
5. Top Secret TSC Haltern 35536
6. Traumtänzer TSA d. TV Einigkeit Waltrop 66655
7. Bisou TSA d. SG Coesfeld 77777

Kleines Finale:
8. Calidez TC Grün-Weiß Schermbeck 99888
9. freaking out TSA d. DJK Sportfreunde 1920 Dülmen 88999
10. Elevè TSA d. Hammer Sport Club 2008 710101010
11. Memorize TSC Recklinghausen 1111111110

Tabelle nach zwei Turnieren :
1. Natural TSC Blau-Gold Castrop-Rauxel 2
2. Scartches TSA d. TSV Bocholt 1867/1896 5
2. suspension Spiel- und Sportverein Rhade 5
4. freeze TSA d. DJK Sportfreunde 1920 Dülmen 8
5. Top Secret TSC Haltern 11
5. Traumtänzer TSA d. TV Einigkeit Waltrop 11
7. Calidez TC Grün-Weiß Schermbeck 15,5
8. Bisou TSA d. SG Coesfeld 16
9. freaking out TSA d. DJK Sportfreunde 1920 Dülmen 16,5
10. Elevè TSA d. Hammer Sport Club 2008 20
11. Memorize TSC Recklinghausen 24

TC GW Calidez Dorsten 27.02.16
„Calidez“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.