Saisonauftakt für Amianto – Turnierstart der Jugendverbandsliga am Samstag in Hochdahl

Die neue Saison beginnt! Das erste Turnier der Jugendverbandsliga West JMD am Samstag, 25. Februar ab 16 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums Rankestraße in Erkrath-Hochdahl verspricht viel Spannung für die Formation „Amianto“ des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck.
Die Tänzerinnen stellen in ihrer Choreografie Einbrecher dar, die in einem Museum etwas stehlen wollen. Ihre beiden Trainerinnen Miriam Hötting und Catharina Kunter haben sich von der Musik „Liberation“ aus dem Film „127 hours“ inspirieren lassen. Nun wird sich am kommenden Samstag zeigen, wie sich Franziska Alda, Amelie Becker, Eileen Cornelis, Linda Deppe, Lisa Hatkemper, Johanna Hüsken, Johanna Kamp, Lina Knufmann, Luisa Rathofer, Madeleine Schmeing und Pauline Schulze gegenüber den neun Formationen aus Wuppertal, Gevelsberg, Brühl, Warendorf, Hochdahl, Dülmen, Haltern und Voerde behaupten können. Die Mädchen von „Amianto“ und ihre Fans hoffen auf einen erfolgreichen Start in die neue Saison in der landeshöchsten Jugendklasse in NRW.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.