Amianto, Avalanche und Just Jump bestreiten Abschlussturniere

Schermbeck. Die JMD-Saison neigt sich ihrem Ende zu. Drei Formationen des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck bestreiten die letzten Turniere dieser Saison.
Amianto und Avalanche treten am Sonntag beim Kinderliga- bzw. beim Jugendverbandsliga-Abschlussturnier in Wuppertal an. Miriam Hötting und Catharina Kunter streben für ihre Kinder wie beim letzten Turnier in Hamm den dritten Platz an. Damit lägen sie auf Platz 3 der Gesamtwertung. Das wäre auf jeden Fall ein sehr schöner Erfolg für die erste Saison von Amianto. Marion Olbing und Sebastian Spahn möchten mit Avalanche den ersten Platz verteidigen – wie beim letzten Turnier in Hochdahl. Damit hätten sie dann in der Ligaabschlusstabelle die Nase vorn – vor Caractère vom PSV Wuppertal. Auf jeden Fall ist jetzt schon die Teilnahme am Deutschland-Jugendpokal am 4. November in Saarlouis gesichert. Just Jump  praesentiert die Choreografie ihrer Trainerin Carolin Zimprich schon am Samstag letztmalig beim Oberliga-Turnier in Halle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.