Auf zur Qualifikation in die Verbandsliga

[singlepic id=50 h=450 mode=watermark float=left]Es ist sicher, Flying Dreams fahren am 11.06.06 zur Qualifikation um sich einen Platz in der Verbandsliga zu ertanzen. Am vergangenen Sonntag (21.5) haben sie das mit ihrem erneuten Treppchenplatz klar gemacht.
In den frühen Morgenstunden ging es auf nach Gevelsberg um das lezte Turnier in dieser Saison zu tanzen. Die Mädels konnten eigentlich ganz entspannt die Fläche betreten, denn ein kleiner Puffer von 2 Punkten gibt normalerweise auch etwas Sicherheit. Vielleicht brauchten sie die Spannung noch einmal in dieser Saison, wer kann das schon sagen. So betraten sie die Fläche mit einem leicht unruhigen Gefühl und waren in der Ausführung nicht so souverän wie auf den letzten Turnieren. Klar kleinere Patzer kommen in jeder Mannschaft vor, aber das hier war was anderes. Vielleicht war es gerade deshalb leicht unharmonisch weil es nun mal das letzte Turnier war und man ja alles richtig machen wollte…. Nun hiess es warten und auch ein leichtes zittern war dabei, ob es für die Endrunde gereicht hat. Die Verkündung vom Turnierleiter brachte dann im Lager grosse Erleichterung. Ein letztes mal mit dieser Choreographie auf die Fläche und den Sack zu machen dachten sich die Mädels. Ein Motto für den letzten Tanz musste her, „wir tanzen für Linda und für Natalie“. Warum gerade für die Beiden? Ganz klar, Linda wird in den nächsten Wochen ein Praktikum in England machen und unsere Natalie hatte an diesem Tag Geburtstag und was gibt es da schöneres, wenn die Formation für einen tanzt. Es ging also in die letzte Runde und es klappte alles was nur klappen konnte. Die Spannung stieg noch einmal an bis zu dem Moment als die Wertungsrichter ihre Tafeln zogen. Mit der Wertung 24412 sicherten die Flying Dreams sich den 2 Platz des Turnier und den 2. Platz in der Ligatabelle.
In den nächsten zwei Wochen heisst es also noch einmal  Training, Training, Training um auf der Qualifikation  das gleiche Bild  wie in Gevelsberg abliefern zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.