Avalanche siegt im Kleinen Finale

Am Sonntag begann für die Verbandsliga-Formation „Avalanche“ des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck die neue Jazz- und Modern Dance-Saison.
Der erhoffte Einzug ins Große Finale schlug leider fehl, da es in der Vorrunde beim Abspielen der Musik zur Choreografie gleich mehrere Probleme gab. Dadurch waren die Tänzerinnen verunsichert und konnten nicht das zeigen, wozu sie in der Lage sind. Im Kleinen Finale sicherten sie sich mit fünf Einsen den achten Platz.
„Avalanche“ ist dennoch zuversichtlich, dass sie beim nächsten Turnier am 24. März in Borgentreich einen weitaus besseren Platz ertanzen können.
Sieger des Auftaktturniers wurde akzepTANZ vom Tanzsportzentrum Paderborn (3-7-2-2-2), gefolgt von InTime vom TSC Münster-Gievenbeck (4-3-1-7-3) und Vis-à-Vis von der TSA im SuS-Enniger (6-2-3-3-5) .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.