Bundesliga-Auftakt für Dancing Rebels – 1. Bundesliga, Kinder- und Regionalliga in Schermbeck zu Gast

Der Countdown läuft und beim Tanzclub Grün-Weiß Schermbeck steigt die Spannung. Am kommenden Samstag, 8. März richtet der TC GW in der Dreifachsporthalle an der Erler Straße ab 17 Uhr (Einlass ab 16 Uhr) das Auftaktturnier der neuen Saison in der ersten Bundesliga im Jazz- und Modern Dance aus.
Die zehn besten, hochmotivierten Formationen Deutschlands, unter ihnen die „Dancing Rebels“ des TC GW, brennen darauf, ihre Choreografien der Saison 2014 dem Publikum, der Konkurrenz und dem Wertungsgericht zu präsentieren.
Das Team um Trainer Sebastian Spahn und Fernando Dominguez möchte in seiner zweiten Saison in der ersten Bundesliga mit seiner Choreografie „Black Day“ zur Musik von „65daysofstatic“ einen Platz im Mittelfeld ertanzen. Der Traum wäre ein Treppchenplatz.
Franziska Alda, Sarah Beckmann, Vivien Bicker, Jessica Drygalla, Maren Hegerring, Miriam Hötting, Lisa Klingelhöfer , Lina Maidhof, Judith Pollmann, Lea Quabeck, Nina Schäfer, Carolin und Nina Schulte-Loh und Julia Tenhagen können dazu die Unterstützung vieler Fans gut gebrauchen, denn es geht um die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft am 28. Juni.

Am Sonntag, 9. März gibt die Kinderliga-Formation „Calidez“ ab 14 Uhr ihr Debüt in der Dreifachsporthalle. Die Trainerinnen Carolin und Nina Schulte-Loh lassen Ronja Buddenkotte, Ida Dahlhaus, Lina Hallack, Ann-Cathrin Jona, Maja Kamp, Fabienne Kraus, Samantha Ly, Lucia Reiß, Lea Ruthert, Jonna Schult, Lina Schult, Theresa Schulze und Jana Stenzel auf der Fläche das Thema „Malen“ vertanzen. Die komplett neu zusammen gestellte Gruppe ist schon sehr aufgeregt und freut sich ganz besonders auf ihr Heimturnier.

Ab ca. 15.30 Uhr bestreitet auch die Regionalliga-Formation „Avalanche“ nach dem Aufstieg im letzten Jahr ihr erstes Saisonturnier in der höchsten NRW-Liga.
Die Trainer Sebastian Spahn und Fernando Dominguez sehen gute Chancen, dass die Tänzerinnen Amelie Becker, Eileen Cornelis, Jeannine Cornelis, Linda Deppe, Kira Döing, Antonia Endemann , Jana Göritz, Lina Knufmann, Lara Kolz, Verena Lensing, Katharina Marsfeld, Ann- Kathrin Moschüring, Madeleine Schmeing, Pauline Schulze und Pia Winter mit ihrer Choreografie “the falling leaves” – unterstützt durch das heimische Publikum – bei der Jury punkten können.
Der TC GW freut sich auf guten Sport und viele Zuschauer, die zusätzlich ein interessantes Rahmenprogramm erwartet. Für das leibliche Wohl ist wie immer mit einem tollen Kuchen- und Salatbüffet und dem Service des aktiven Vereins gesorgt.

TC GW -Dancing Rebels 02.02.14 F
TC GW Calidez 02.02.14 Gruppe
TC GW Avalanche Präsi 02.02.14 a
Fotos: Ulrike Pollmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.