Jahreshauptversammlung des Tanzclub Grün-Weiss Schermbeck

[singlepic id=1589 w=320 h=240 mode=watermark float=left]Ehrungen für 10-jährige aktive Mitgliedschaft – In ihrem Jahresrückblick erinnerte die 1. Vorsitzende Eva-Maria Zimprich an die Highlights des Tanzclub Grün-Weiß Schermbeck im Jahre 2002. Die 3 Formationen des TC GW im Bereich Leistungssport JMD überzeugten mit ihren Choreographien nicht nur das Publikum sondern auch die Wertungsrichter.
„Just Jump“ stieg in die Jugendverbandsliga auf, die „Flying Dreams“ sicherten sich einen Platz in der neu gegründeten Verbandsliga und die Formation „The Dancing Rebels“ belegten den 2. Platz in der Oberliga und konnten somit an der Relegation zur Regionalliga teilnehmen. Das Turnierwochenende in Schermbeck im Juni 2002 bildete für alle Formationen den Abschluss einer Saison voller Erfolge.
Ein vom TC GW ausgerichtetes Standardturnier der Hauptklasse A bot den Zuschauern des Herbstballes im Oktober 2002 erstklassigen Tanzsport. Im November besuchten zahlreiche Vereinsmitglieder die Deutsche Meisterschaft im JMD in Karlsruhe, um die neue Trainerin Friederike Betz mit ihrer Düsseldorfer Bundesliga-Formation zu unterstützen. Auch in den 8 Breitensport-Gruppen des TC GW wurde intensiv gearbeitet. Die ausgebildeten Trainerinnen sorgten hier für die tänzerische Qualität im Nachwuchsbereich. Die talentierten Tänzerinnen finden sich in dieser Saison in den Reihen der Leistungssport-Formationen wieder.
In den beiden Tanz- Arbeitsgemeinschaften (JMD und Latein), die in Kooperation mit den beiden Schermbecker Grundschulen durchgeführt wurden, konnten die Grundschüler Tanzsportluft schnuppern.
Zum Tanzen gehört auch das gesellige Zusammensein. Aus diesem Grunde verbrachte der Gesellschaftskreis einen gemeinsamen Abend in Coesfeld. Nach Stadt- und Brauereibesichtigung wurde kräftig das Tanzbein geschwungen.
Auch in diesem Jahr standen Neuwahlen an. Gewählt wurden: Doris Hecheltjen-Niesen (2. Vorsitzende), Anette Endemann (Schriftführerin), Benjamin Zimprich (Sportwart), Lisa Endemann (Jugendsprecherin), Miriam Hötting (Jugendwartin), Rainer Endemann und Catharina Kunter (Kassenprüfer).
Ehrenurkunden für 10-jährige aktive Mitgliedschaft im TC GW erhielten Tanja Flade, Birgit Nienhaus, Christina Willhausen und Benjamin Zimprich.
Das Sommerstraßenfest am 29. Juni bietet Gelegenheit, Ausschnitte aus der Vereinsarbeit zu präsentieren. Das Kilianswochenende verspricht spannende Tanzsport-Turniere der Landesliga III, der Verbandsliga und der Oberliga West II in der Schermbecker Dreifachsporthalle.
Die Vorbereitungen für die Kinderliga-Formation „Avalanche“, die von Sebastian Spahn und Marion Olbing betreut wir, laufen auf vollen Touren. Die begeisterten Kinder werden erstmalig in 2004 an den Start gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.