Mitgliederversammlung – Grün-Weiß will positive Trends in 2010 fortsetzen

[singlepic id=1518 w=320 h=240 mode=watermark float=left]Das vergangene Jahr war wieder einmal ein erfolgreiches Jahr für den Tanzsport in Schermbeck. Die Mitgliederzahl des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck blieb mit 340 Mitgliedern konstant. Es wurde die Kinderliga-Aufbaugruppe „Calidez“ gegründet, die in 2011 als Turniergruppe starten soll.
Die Highlights des Jahres 2009 im Rückblick: Die „Dancing Rebels“ belegten in ihrer fünften Saison in der 2. Bundesliga Rang vier in der Gesamtwertung. Die Verbandsligaformation „Avalanche ertanzte im Relegationsturnier am Saisonende den Aufstieg in die Oberliga. Die Formation „Amianto“ konnte in ihrer ersten Saison in der Jugendverbandsliga für sich den fünften Platz verbuchen und erreichte auf der DM Jugend in Wuppertal den geteilten 10. Platz. Die Kinderliga-Formation „cocoonSWING“ gewann in ihrer zweiten Saison alle vier Turniere. Die Breitensportgruppen in allen Altersklassen erfreuen sich allgemeiner Beliebtheit. Dank der Kooperation mit den Schulen wurden Arbeitsgemeinschaften und das Projekt vom „Tanzenden Klassenzimmer“ angeboten. Als Abschluss wurde im Januar erneut ein „Mad Hot Ballroom-Turnier“ mit 24 Paaren durchgeführt. Am 16. Januar 2009 tanzten einige Jugendliche des TC GW am NRW-Stand auf der Grünen Woche in Berlin. Präsentieren konnten sich die einzelnen Formationen und Gruppen bei der Vorstellung der neuen Choreografien im Februar, beim Turnier im März, beim Sommerstraßenfest, beim Markt der Hilfe und bei diversen anderen Veranstaltungen. Beim Tag des Tanzens im Oktober zeigten Kinder- und Jugendgruppen ihr Erlerntes. Der Tanzclub gewann für sein Engagement mehrere Auszeichnungen, z. B. den Förderpreis „Schule und Verein“ des TNW und den Preis des LSB „Mädchen und Frauen im Sport“.
Auch in diesem Jahr standen Wahlen an. Doris Hecheltjen-Niesen wurde als zweite Vorsitzende wiedergewählt, Mechthild König als Schriftführerin, Ursula Heistrüvers als zweite Kassiererin, Dirk Klingelhöfer als Sportwart und Heike Schulte-Loh als zweite Beisitzerin. Weitere Beisitzer sind Anja Kamp (cocoonSWING) und Jürgen Niesen (Mitgliederverwaltung). Die nächsten Kassenprüfer sind Marcell Belles und Birgit Kuntze.
Bedingt durch den langen Winter erfolgt der Baubeginn des Tanzsportzentrums voraussichtlich in der 1./2. Maiwoche. Die Fertigstellung und das Eintanzen sind für das Frühjahr nächsten Jahres geplant.
Folgende Tänzerinnen und Tänzer sind fünf Jahre im TC GW: Ursula und Edgar Heistrüvers, Hannelore Labuve und Ursula Weber. Auf eine zehnjährige Mitgliedschaft können Judith Pollmann, Sophia Schetter, Jana van Dijk, Daniela Triptrap, Annika Friedrich, Ilse und Harald Lütgebaucks und Carolin Schulte-Loh zurückblicken. Eva- Maria und Peter Zimprich sind als Gründungsmitglieder 20 Jahre dem TC GW treu.
Weitere Informationen zum Tanzsportangebot des TC GW erhalten Sie bei der Vorsitzenden Eva-Maria Zimprich (02853/390155).

Foto: Aktive des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck
vorne (v.l.n.r.) , Eva-Maria Zimprich, Carolin Zimprich, Ursula Heistrüvers, Mechthild König, Mitte (v.l.n.r.) Birgit Nienhaus, Catharina Kunter, Doris Hecheltjen-Niesen, Anja Kamp, hinten (v.l.n.r.) Christina Huffmann, Heike Schulte-Loh, Birgit Kuntze, Marcell Belles, Dirk Klingelhöfer, Jürgen Niesen, Edgar Heistrüvers
Fotografin: Ulrike Pollmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.