Tanz um Tabellenspitze – Dancing Rebels möchten am Sonntag Führungsposition in der Regionalliga verteidigen

Am kommenden Sonntag, 20. Februar 2011 trägt der TSV Hochdahl das zweite Regionalligaturnier JMD in der Sporthalle des Gymnasiums Rankestrasse in Erkrath-Hochdahl aus.
Ab 15.30 Uhr heißt es „Parkett frei“ für die zwölf Regionalligateams aus NRW. Die ersten sechs Plätze sind heiß umkämpft und die Formationen aus Wuppertal, Unterbach, Brühl, Hilden und Wulfen sitzen den „Dancing Rebels“ dicht im Nacken.
Die Grün-Weißen haben sich nach dem Erfolg des ersten Turniers in Hilden nicht ausgeruht sondern fleißig an ihrer Choreografie „Escape“ gefeilt. Sebastian Spahn und Marion Olbing hoffen mit Team und Fans auf eine gelungene Präsentation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.