Zwinger ist kein Zwang

Zugegeben, ein bisserl ungewöhnlich ist das schon. Nicht die Tatsache, dass der TC Grün-Weiß Schermbeck Anfang November nach Dresden fährt, um mit seiner Jugendformation bei den Deutschen Meisterschaften im Jazz- und Moderndance zu starten. Nein, dass ist normal, sollte aber dennoch auch an dieser Stelle noch einmal erwähnt werden.
Was etwas ungewöhnlich ist, ist der Aufruf, den der Verein jetzt gestartet hat. Im Bus nach Dresden sind noch Plätze frei. Interessierte müssten sich nur bei der 1. Vorsitzenden Eva Zimprich melden ( 02853/1739). Sie nennt dann auch die genauen Eckdaten. Los geht es in jedem Fall am 8. November um 4.30 Uhr ab Schermbeck.
20 Euro soll die Fahrt kosten. Viel billiger wird man nicht nach Dresden kommen. Auch deshalb lohnt es sich, über dieses Angebot, es beinhaltet nicht die Unterbringung in einem Hotel, darum müssten sich die Mitfahrer selber kümmern, nachzudenken. Die Mitfahrer sind zudem nicht dazu verpflichtet, sich die Meisterschaft anzusehen. Obwohl sie mit dem Zwinger und der Frauenkirche sicherlich konkurrieren könnte. ebbi
Quelle: WAZ 25.10.2003

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.